Markilux 1710

Markilux 1710, Elegantes Design, neue Technik
Die neuen Sonnenstoren überzeugen mit einem modernen Design. Ein Schutzdach umhüllt den Stoff und schliesst eingezogen mit dem ausfahrenden Saumrohr ab. Die Gelenkarme sind filigran und trotzdem sehr Stabil gefertigt. Mit Handantrieb, Motor oder Funksteuerung. Der eleganten, tropfenförmigen Tuchkassette ist der optisch leichte Auftritt der markilux 1710 zu verdanken. Sollte es wirklich einmal regnen, schützt die Tuchkassette die eingefahrene Markise optimal – ist sie ausgefahren, sorgt die Regenrinne des Ausfallprofils für seitlichen Wasserablauf. Durch die starke Tuchwelle zeigt die markilux 1710 auch bei großer Markisenbreite optimale Stabilität und Wickelverhalten des Markisentuchs. Eine spezielle Gelenkarm-Technik erlaubt es, die markilux 1710 stretch mit mehr Ausfall als Breite zu fertigen.

Zur Technik

Einzigartig: die von markilux entwickelte Bionic-Sehne. Sie macht das Handling geräuscharm und reibungslos – und verlängert das technische Leben nochmals um ein Vielfaches. Dank einer speziellen Gelenkarm-Technik kann die markilux 1710 stretch mehr Ausfall als Breite bieten.

Die Tücher

Alle Dessins der aktuellen markilux collection aus sunvas snc | sunsilk snc | visutex

Zur Atmosphäre

Intelligente Sonderausstattung für optimalen Komfort: markilux Wärmestrahler. Sonnen- und Windwächter. Sonnenlichtsensoren. markilux Vibrabox.

Die Maße

markilux 1710
Maximale Breite: 700 cm
Maximaler Ausfall: 350 cm

markilux 1710 stretch
Maximale Breite: 350 cm
Maximaler Ausfall: 350 cm

Weitere/ größere Anlagengrößen können verfügbar sein. Bitte kontaktieren Sie Ihren nächsten Fachpartner für eine Beratung.

Der Antrieb

Edelstahlkurbel zur Handbedienung. Optional: Elektromotor oder Funkmotor und markilux Fernbedienung.